Autor: WebmasterChristian (Seite 1 von 2)

City Night im August – Radsportclub Betzdorf gut aufgestellt

Markus Grigat bleibt 1. Vorsitzender – Jörg Büdenhölzer wird wieder Kassierer

Zur diesjährigen Hauptversammlung des Radsportclub „Peter Günther“ Betzdorf erschienen rund 25 Mitglieder im Clubraum der Stadthalle Betzdorf. Der 1. Vorsitzende Markus Grigat wies in einem Rückblick auf die letzte Saison daraufhin, hervorzuheben wäre das Bergzeitfahren, was im Rahmen eines Bergzeitfahrcups ausgetragen wurde. Außerdem wurde in einer Schweigeminute an den kürzlich verstorbenen Thomas Kohl erinnert, der jahrelang maßgeblich den Verein geführt und mitgestaltet hat.

Rennsportwart Michael Graben zählte die Erfolge des „Schäfer Shop Team“ auf: So seien bei rund 250 Rennwettbewerben zu vielen Platzierungen gekommen. Julius Butenschön wurde Landesmeister im Bergzeitfahren und Vizelandesmeister im Rad-Cross sowie im Straßenrennen. Frank Stühn kann auf 34 Platzierungen zurückblicken und belegt auf der Seniorenrangliste Platz 46 in Deutschland.  Mario Scheel wurde dritter bei der Landesmeisterschaft im Bergzeitfahren. In seiner Funktion als Geschäftsführer teilte Berkholz mit, dass der Verein auf 120 Mitglieder zählen könne und somit die Mitgliederzahl nahezu unverändert ist. Dem Kassierer Rico Harzer wurde eine sehr gute Kassenführung von den Revisoren Werner Borgsmüller und Christoph Ambroziak bescheinigt, weiterhin sei der Verein finanziell auf einer soliden Basis, auch wenn er im letzten Jahr ein größeres Minus verzeichnet hat.

Auf der Tagesordnung standen die Neuwahlen des Vorstandes. Markus Grigat wurde einstimmig zum 1. Vorsitzenden wiedergewählt, ebenso wie Hans Schramm, der weiterhin 2. Vorsitzender bleibt. Zum Geschäftsführer ist wiederum Uwe Berkholz bestätigt worden. Rico Harzer steht dem Vorstand nicht mehr zur Verfügung, hier wurde Jörg Büdenhölzer zum neuen Kassierer gewählt. Der bisherige Schriftführer Phillip Walter stand leider nicht mehr für das Amt zur Verfügung. Hier hat, nachdem sich kein weiterer gefunden hat, Markus Grigat bereit erklärt das Amt in Personialunion zu übernehmen und auch daraufhin gewählt von den anwesenden. Das Amt des Pressewartes wird von Michael Graben weitergeführt. Für das Amt der Kassenresvisoren sind Christian Noll und Hans-Günther Hoffmann von der Versammlung gewählt worden.

Ein weiterer Tagespunkt war die Vorstellung der vielfältigen Termine für 2020. Eine Winterwanderung ist im Februar geplant Die Vorstellung des „Schäfer Shop Rennteams“ wird am 28. Februar in den Räumen des Sponsors Schäfer Shop durchgeführt. Die Saisoneröffnungsfahrt ist am 4. April im Kalender notiert. Ein mehrtägiger Radaufenthalt im Breisgau wird über Fronleichnam stattfinden. Das Sommerfest ist am 8. August im Anschluß an die Vereinsmeisterschaft, dem Bergzeitfahren „Imhäusertal“. Der sportliche Höhepunkt wird dann die siebzehnte Austragung des Radrennens „City Night- Rund um das Sparkassenforum“ am 21.August sein. Wieder unter Flutlicht, dank der Unterstützung von THW und Feuerwehr, sollen die Rennen bis in den späten Abend dauern, so dass die besondere Atmosphäre wieder entsteht, was das Rennen weit über seine Grenzen bekannt gemacht hat. Die Abschlussfahrt findet am 24. Oktober statt. Die Jahresabschlussfeier wird am 21.November das Jahr beschließen.

Noll landet in der B-Klasse

Am vergangenen Sonntag fand das Radrennen rund um das Stadttheater Gießen statt. Beim Elite-C-Rennen gingen Max Ferger, Christian Noll und Philipp Walter für das Team Schäfer-Shop aus Betzdorf an den Start.
Auf einem schnellen 800 Meter Stadtkurs mussten 80 schnell gefahrene Runden absolviert werden.
weiterlesen

Manthey punktet erneut

Björn Manthey konnte erneut eine gute Platzierung beim Radrennen der B-und C-Klasse im pfälzischen Stelzenberg einfahren. Am Samstag nahmen vier Fahrer des Schäfer Shop Teams vom RSC Betzdorf (Manuel Hoffmann, Stefan Linke, Marvin Schmidt und Björn Manthey) beim Rundstreckenrennen in Stelzenberg teil. weiterlesen